C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Arbeitskreis Psychoenergetik nach Peter Schellenbaum (Seminar mit Selbsterfahrung)

10. Dezember 2017 - 11:00 Uhr
Ev. Kirchenforum (Parochialkirche), Klosterstraße 66, 10179 Berlin
ReferentIn: Prof. Dr. Katharina Waldner, Dr. Volker Hansen (Berlin)

Die Gruppe hat in der letzten Sitzung vor der Sommerpause eine Fortsetzung der Arbeit beschlossen. Geplant ist, monatlich (Okt. 17 bis Jan. 18) einen Termin zum Thema »Spontanritual nach Peter Schellenbaum« durchzuführen. Dabei werden wir wieder in bewährter Weise Theorie und Praxis miteinander verbinden. Diese Termine sollen hinführen zu einem Intensiv-Wochenende am 10/11. Febr. 2018: Nach einem vorbereitenden Vortrag von Katharina Waldner und Daniel Morf am Samstag wird dann am Sonntag ein Workshop zum Spontanritual mit Daniel Morf stattfinden.

Zur Person:
Prof. Dr. phil. Katharina Waldner lehrt Allgemeine Religionswissenschaft an der Universität Erfurt. Sie studierte in Zürich und Berlin Klassische Philologie und Archäologie und habilitierte sich in Religionswissenschaft. Nach einer Fortbildung in Psychoenergetik bei Peter Schellenbaum verfasste sie gemeinsam mit Markus Theunert »Alles Neue beginnt im Kleinen: Psychoenergetik nach Peter Schellenbaum« (Shaker Verlag 2014).

Dr. med. Volker Hansen, zuerst Kinderarzt, dann Facharzt für Psychotherapeutische Medizin. Psychoanalytiker (C.G. Jung), Paar- und Familientherapeut; niedergelassen in eigener Praxis; außerdem langjährige Arbeit mit Familien im Rahmen des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes. – Bei Peter Schellenbaum psychoenergetische Ausbildung und Supervisor. – Vorstandsmitglied der C.G. Jung-Gesellschaft Berlin.

Ort: Klosterstr. 66
Kostenbeitrag 10 /8 /5 €  (Gäste
/ Mitglieder / Studierende und Erwerbslose)

Anmeldung erbeten unter: post@jungberlin.de