C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Traumseminar (fortlaufend)

29. April 2017 - 11:00 Uhr
Ev. Kirchenforum (Parochialkirche), Klosterstraße 66, 10179 Berlin
ReferentIn: Dr. med. Jörg Rasche (Berlin)

In unserem Traumseminar sollen Verständnis und Interpretation von Träumen im Sinne der analytischen Psychologie erfahrbar werden. Dabei werden Träume von Teilnehmern im Mittelpunkt stehen. Die Theorie von subjektstufiger und objektstufiger Deutung, die Symbolik auftretender archetypischer Bilder, der Aufbau von Träumen, Begriffe wie Anima/Animus, Schatten , Persona, Selbst  werden erläutert und in den Träumen anschaulich gemacht. Fragen wie: Wann und wozu träumen wir? können in der Gruppe diskutiert werden. Die Gruppe ist offen, wir freuen uns aber auch sehr über bekannte Gesichter.

Das kommende Seminar leitet Dr.Jörg Rasche, und er wird sich in der Einführung dem Thema Traum widmen im Sinne des folgenden Zitates:

»We are such stuff as dreams are made on; and our little life is rounded with a sleep.«   The tempest/ W.Shakespeare

»Wir sind solcher Zeug wie der zu Träumen, und dies kleine Leben umfasst ein Schlaf.«  Übersetzung: Schlegel/Tieck

Zur Person:
Dr. med.  Jörg Rasche ist Facharzt für psychotherapeutische Medizin, Psychoanalyse, Psychotherapie,Vorstandsmitglied der C.G. Jung-Gesellschaft Berlin, zahlreiche Veranstaltungen in unserer Reihe MUSIK UND PSYCHE

Ort: Klosterstr. 66
Kostenbeitrag 10 / 8 / 5 €  (Gäste/Mitglieder und Rentner/Studierende und Erwerbslose)