C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Reihe PSYCHE & FILM »Das brandneue Testament« (»Le tout nouveau Testament«), OmU, 2015, Regie: Jaco van Dormael

18. Dezember 2018 - 20:30 Uhr
Kino am Bundesplatz, Bundesplatz 14, 10715 Berlin
ReferentIn: Kein Referent

OmU, B, F, L 2015, 114 min., Regie: Jaco van Dormael, Darsteller Pili Groyne, Benoit Poelvoorde, Catherine Deneuve

Zum Film:
Die Filmkritik von Programmkino.de schreibt dazu: »Was für ein Spaß! Erfreulich inkorrekt in jeder Beziehung, erzählt Jaco van Dormael von einer eher untypischen Kleinfamilie. Sie besteht aus Gottvater, Gottmutter und Gotttochter Ea, die 10 Jahre alt ist und ihrem herrschsüchtigen, prolligen Daddy mal so richtig eins auswischen will. Sie will nicht mehr mitanschauen, wie er die Menschheit mit Kriegen und Katastrophen quält. Sie haut von zuhause ab, sammelt eigene Apostelinnen und Apostel um sich und beginnt damit, ein neues Neues Testament zu schreiben. Das ist Arthouse Kino vom feinsten: einfallsreich und unterhaltsam, mit tollen Darstellern.« Es sei noch erwähnt, dass Ea auf ihrer Flucht von zuhause eine Datei mitgehen lässt, die mit den künftigen Todesdaten der Menschen… Ea teilt sie den Betroffenen mit. Die vordergründig sich anschließenden tumultartigen Szenen gehen über in nachdenkliche Szenen, immer begleitet von sehr schwarzem Humor. Ein Gegenprogramm gegen eine allzu kitschige, allzu gemütliche Vorweihnachtszeit.

Achtung: dieses Mal ist es nicht der letzte Dienstag im Monat, das wäre der erste Weihnachtstag gewesen. Das wollten wir vermeiden.

Ort: Bundesplatz-Kino
Kostenbeitrag: Eintrittspreis Kino 9 €, ermässigt 7,50 €