C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Lektüreseminar »Das Rote Buch C.G. Jungs – Liber Secundus«

10. Januar 2015 - 11:00 Uhr
Ev. Kirchenforum (Parochialkirche), Klosterstraße 66, 10179 Berlin
ReferentIn: Dr. Christiane Henke, Dr. Günter Langwieler

Im November hatten wir den Liber Primus mit einem Workshop abgeschlossen. Jetzt geht es frisch ans Lesen mit dem zweiten Buch. Die Dritte im Bunde, Lina Launhardt, möchte ein halbes Jahr aussetzen, um sich ihrer Doktorarbeit intensiver zuwenden zu können. Wir danken ihr an dieser Stelle für ihre vielen Initiativen im bisherigen Lektüreseminar und freuen uns auf ihre Rückkehr im Herbst.

Zur Person:
Dr. jur. Christiane Henke,  Studium der  Germanistik, Anglistik, Philosophie  und Rechtswissenschaften. Lebt als freie Autorin in Berlin. Sie ist freie Mitarbeiterin beim RBB Fernsehen und schreibt als Autorin vor allem für das öffentlich rechtliche Radio.

Dr. med. Dipl.-Psych. Günter Langwieler, Studium der Psychologie und Humanmedizin, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalyse und Psychotherapie, niedergelassen in eigener Praxis, Dozent am C.G. Jung-Institut Berlin, Vorsitzender der C.G. Jung-Gesellschaft Berlin, zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen zu Jungs Werk (Wotan, Zarathustra-Seminar, Rotes Buch etc.).

Kostenbeitrag 10 / 8 / 5 €  (Gäste/Mitglieder und Rentner/Studierende und Erwerbslose)