C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Reihe PSYCHE UND FILM »Ich möchte kein Mann sein« & »Als ich tot war«

29. Dezember 2015 - 20:30 Uhr
Kino am Bundesplatz, Bundesplatz 14, 10715 Berlin
ReferentIn: mit Diskussion

1918, 1915 Regie: Ernst Lubitsch

Immer am letzten Dienstag im Monat.

zu den Filmen:
Zwei großartige Stummfilme von Ernst Lubitsch, während des 1. Weltkriegs in Deutschland gedreht. Im Mittelpunkt beider Lustspiele stehen komische Verwechslungsrollen. Die Hauptdarstellerin Ossi Oswalda verkleidet sich als Mann, um der Enge der Vorschriften ihrer Gouvernante und ihres Vormundes zu entgehen. „Warum bin ich nicht als Junge geboren worden“ klagt sie anfangs, um dann als junger Mann mit den Nöten eines Mannes konfrontiert zu werden, bis sie doch ihre Rolle als Frau annehmen kann. Im zweiten Film täuscht der Hauptdarsteller einen Suizid vor, um sich des Despotismus seiner Frau und Schwiegermutter erwehren zu können. Lubitsch sehr hintergründiger Humor ist genau das Richtige zum Jahreswechsel.

Ort: Kino am Bundesplatz
Kostenbeitrag: Eintrittspreis Kino (9 EUR / ermässigt 7,50 EUR)