C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Traumseminar (fortlaufend)

28. Januar 2017 - 11:00 Uhr
Ev. Kirchenforum (Parochialkirche), Klosterstraße 66, 10179 Berlin
ReferentIn: Beate Kortendieck-Rasche, Dr.med. Jörg Rasche (Berlin)

In unserem Traumseminar wollen wir uns ein tieferes Verständnis der Träume erarbeiten.  Die Konzepte der analytischen Psychologie stehen dabei im Mittelpunkt. Es geht um  Verständnis von Komplextheorien, Archetypen, Schatten, Persona, dem Selbst, Anima und Animus. Dieses Mal soll der sogenannte Heldenarchetyp beleuchtet werden. Der Krieger ist eine hoch problematische Figur! Nach einem kurzen Input wollen wir Träume von Teilnehmenden besprechen, in denen eine Animus Thematik vorkommt. Aber auch andere Träume sind willkommen. Es ist eine offene Gruppe. Wir freuen uns auf bekannte und neue Teilnehmer!

Wegen Erkrankung von Karin Langhammer wird sie dieses Mal Dr. Jörg Rasche vertreten.

Zu den Personen:       

Beate Kortendieck-Rasche ist niedergelassene Frauenärztin und Paartherapeutin in Berlin. Sie begleitet werdende Mütter und Väter in der Schwangerschaft, indem sie mit ihnen über ihre Träume arbeitet. Sie ist Mitglied im Vorstand der C.G. Jung Gesellschaft Berlin.

Dr. med.  Jörg Rasche ist Facharzt für psychotherapeutische Medizin, Psychoanalyse, Psychotherapie,Vorstandsmitglied der C.G. Jung-Gesellschaft Berlin, zahlreiche Veranstaltungen in unserer Reihe MUSIK UND PSYCHE

Kostenbeitrag 10 / 8 / 5 €  (Gäste/Mitglieder und Rentner/Studierende und Erwerbslose)