C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Reihe PSYCHE UND FILM »Wiedersehen mit Brundibar« Regie: Douglas Wolfsperger

28. März 2017 - 20:30 Uhr
Kino am Bundesplatz, Bundesplatz 14, 10715 Berlin
ReferentIn: Douglas Wolfsperger

»Morgenröte im Aufgang. Hommage à Jakob Böhme« Kanada/Irland 2015 118 min. OmU

Regie: Douglas Wolfsperger , Hauptrollen: Greta Klingsberg, Annika Westphal, Ikra-Fatma Latif u.a., Musik: Alex Komlew
nach der Kinder-Oper Brundibar des Komponisten Hans Krasám, aufgeführt im Ghetto Theresienstadt
Anschließend an den Film wie immer Diskussion. Der Regisseur ist bei der Diskussion anwesend.  

Zum Film:
Eine Jugend-Theatergruppe der Berliner Schaubühne am Lehniner Platz studiert die Kinder Oper »Brundibar« ein. Diese Oper wurde in Theresienstadt fünzigmal aufgeführt, zuletzt im Oktober 1944. Die Oper war auch Teil des Naziprpagandafilms »Theresienstadt«. Nach der Auflösung des Ghettos wurden fast alle Mitwirkende der Oper nach Auschwitz deportiert und ermordet. Greta Klingsberg ist eine der wenigen Überlebenden. Sie hatte in Theresienstadt die Hauptrolle gespielt und gesungen. Der Regisseur und Drehbuchautor Douglas Wolfsperger hat Greta Klingsberg mit den jugendlichen Schauspielern zusammengebracht und auf der gemeinsamen Reise nach Theresienstadt in Tschechien begleitet.

Die Filmkritikerin der Welt schrieb dazu: »Wiedersehen mit Brundibar ist ein leiser, bewegender Film. Nebenbei wirft er die großen Fragen des Holocaust auf: Wie konnte das passieren? Kann es wieder passieren? Was hätte ich getan? Auf eine andere Frage gibt er eine Antwort: Wie kann man noch heute vom Holocaust erzählen? Mit Filmen wie diesem.« Wir können uns jetzt schon auf einen spannenden Film und eine spannende Diskussion freuen.

Ort: Kino am Bundesplatz
Kostenbeitrag: 1,50 €, ermäßigt 1,00 € zusätzlich zur Kinokarte