C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Arbeitskreis Psychoenergetik nach Peter Schellenbaum (Seminar mit Selbsterfahrung)

5. Mai 2018 - 11:00 Uhr
Ev. Kirchenforum (Parochialkirche), Klosterstraße 66, 10179 Berlin
ReferentIn: Prof. Dr. Katharina Waldner, Dr. Volker Hansen (Berlin)

Die offene Arbeitsgruppe hat sich seit dem Eröffnungsvortrag (Januar 2016) regelmäßig bis zum  Workshop mit Daniel Morf (Februar 2018) getroffen. Diesmal wollen wir offene Fragen klären und auch wieder Raum für Selbsterfahrung geben. Insbesondere werden wir miteinander besprechen, ob noch weitere Wünsche bestehen und welche Möglichkeiten dafür in Frage kommen. – Als Grundlage dient uns weiterhin das Kompendium „Alles Neue beginnt im Kleinen“ von Markus Theunert und Katharina Waldner.

Zur Person:
Prof. Dr. phil. Katharina Waldner lehrt Allgemeine Religionswissenschaft an der Universität Erfurt. Sie studierte in Zürich und Berlin Klassische Philologie und Archäologie und habilitierte sich in Religionswissenschaft. Nach einer Fortbildung in Psychoenergetik bei Peter Schellenbaum verfasste sie gemeinsam mit Markus Theunert »Alles Neue beginnt im Kleinen: Psychoenergetik nach Peter Schellenbaum« (Shaker Verlag 2014).

Dr. med. Volker Hansen, zuerst Kinderarzt, dann Facharzt für Psychotherapeutische Medizin. Psychoanalytiker (C.G. Jung), Paar- und Familientherapeut; niedergelassen in eigener Praxis; außerdem langjährige Arbeit mit Familien im Rahmen des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes. – Bei Peter Schellenbaum psychoenergetische Ausbildung und Supervisor. – Vorstandsmitglied der C.G. Jung-Gesellschaft Berlin.

Ort: Klosterstr. 66
Kostenbeitrag 10 /8 /5 €  (Gäste
/ Mitglieder / Studierende und Erwerbslose)

Anmeldung erbeten unter: post@jungberlin.de