C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

»Jung und alt, Bilder, Träume Gedanken« | Führung in der Gemäldegalerie

21. Dezember 2019 - 16:00 Uhr
Gemäldegalerie, Mathäikirchplatz, Berlin
ReferentIn: Thomas R. Hoffmann, Beate Kortendieck-Rasche

T.R.Hoffmann, Kunsthistoriker (Berlin)
Beate Kortendieck- Rasche
»Jung und alt, Bilder, Träume Gedanken«

B.Kortendieck-Rasche schreibt uns dazu:
Die Märchen vom Wasser des Lebens, der Jungbrunnen und auch die Anti Aging Produkte unserer Zeit, sie alle sprechen von der Liebe zur Jugend und der Sehnsucht, die eigene Jugend (wieder) erhalten zu können. Die Lebensmitte und die Zeit des Alters bringen viel Abschied und Trauer, aber auch Neuanfänge, Wunderbares und Wunderlichkeiten. Das Älterwerden von Mann und Frau, Großmütter und Großväter, Hexen und Johannistrieb und zuletzt die Weisheit des Alters werden Themen der Bilder und Träume sein, die wir dieses Jahr uns anschauen.

Die Führung findet in der Gemäldegalerie am Kulturforum/Matthäikirchplatz statt. Wir treffen uns 15.30 Uhr im Foyer. Eine Anmeldung ist unbedingt über post@jungberlin.de erforderlich! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zu den Personen:
Thomas R.Hoffmann ist Kunsthistoriker und Autor zahlreicher Bücher. Er hält Vorträge in den Museen Berlins und in der Urania, ist Dozent des Gasthörer Card-Programms der FU Berlin und freier Mitarbeiter vieler Museen in Berlin.

Beate Kortendieck-Rasche ist Frauenärztin und Paartherapeutin. Sie hält Vorträge zu Träumen in der Schwangerschaft, hat dazu veröffentlicht und leitet seit vielen Jahren mit Karin Langhammer das Traumseminar. Sie ist Vorsitzende der C.G.Junggesellschaft Berlin 

Kostenbeitrag 12 / 10 / 8 €  (Gäste/Mitglieder/Studierende und Erwerbslose) für die Führung.Der Eintritt für das Museum muss extra bezahlt werden. Es gelten dazu Ermäßigungen oder der  Museumspass