C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

»Duale-Aspekt Monismus à la Pauli und Jung« (Seminar zum Vortrag)

3. Februar 2019 - 10:00 Uhr
Ev. Kirchenforum (Parochialkirche), Klosterstraße 66, 10179 Berlin
ReferentIn: PD Dr. Harald Atmanspacher (ETH Zürich)

Harald Atmanspacher schreibt uns zu seinem Vortrag und Seminar:
»In der Mitte des 20. Jahrhunderts spekulierten Wolfgang Pauli und
Carl Gustav Jung ueber einen konzeptuellen Rahmen, der es ihrer
Ansicht erlaubt, Beziehungen zwischen Geist und Materie besser zu
verstehen. Ihr Vorschlag zaehlt zum Typus duale-Aspekte Monismus,
wo Geist und Materie als Aspekte einer ihnen zugrundeliegenden
Realitaet aufgefasst werden, die ihrerseits psychophysisch neutral ist.
Dieser Ansatz ist subtiler und facettenreicher als physikalistische Ansaetze,
die die gegenwaertige Diskussion bis heute dominieren. Dessenungeachtet
fuehrt er zu beachtlichen theoretischen und empirischen Einsichten,
die im Vortrag skizziert und im anschliessenden Seminar ausfuehrlich
diskutiert werden.«

Ort: Klosterstr. 66
Kostenbeitrag 10 / 8 / 5 €  (Gäste/Mitglieder und Rentner/Studierende und Erwerbslose) für den Vortrag
Kostenbeitrag 20 / 16 / 10 €  (Gäste/Mitglieder und Rentner/Studierende und Erwerbslose) für das Seminar