C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

»The wounded healer – Schamanismus und analytische Psychologie« | Vortrag

7. Dezember 2019 - 15:00 Uhr
Ev. Kirchenforum (Parochialkirche), Klosterstraße 66, 10179 Berlin
ReferentIn: Ralf-Raffael Brentano

Ralf-Raffael Brentano, Psychoanalytiker  (Berlin)
»The wounded healer. Schamanismus und Analytische Psychologie.«

Der Referent schreibt uns dazu:
Schamanismus als eine alte, von Weisheit durchzogene, schöpferisch-mystische, kulturübergreifende Möglichkeit zur Heilung von psychischen und körperlichen Erkrankungen spielt derzeit weltweit wieder eine größere Rolle. Immer mehr Menschen in den westlichen Ländern fragen sich nach dem Sinn ihres Daseins und finden keine Antworten, lehnen sich an vorgefertigte und bunt verpackte gesellschaftliche Schablonen an. Unmerklich findet kaum noch Individuation statt, da die zunehmende Digitalisierung in einer Zersplitterung der Persönlichkeit mündet, Denkfiguren nicht mehr geschlossen werden können, innere Zerrissenheit um sich greift. Individualismus und Ignoranz sind die verzweifelte Antwort auf ein Unvermögen, sich angstlos selbst begegnen zu können, aber wie sieht Selbstbegegnung eigentlich aus? Was sind die Bestimmungsstücke dieser? Zurück in die Zukunft und damit zu unserer inneren Quelle ist die Antwort und dies über alte schamanische Heilmethoden von denen wir in unserem Kulturkreis nahezu komplett abgeschnitten wurden und allein auf Wissenschaft und Technik als Ersatz setzten. Im Vortrag wird die Verbindung von Analytischer Psychologie, Schamanismus und Selbstbegegnung hergestellt. Die Schilderung des Durchgangs durch die vom Vortragenden selbst erlebte Unio Mystika als innere kopernikanische Wende wird ein Kernstück dessen sein.

Zur Person:
Ralf-Raffael Brentano, Jahrgang 1964, ist Fachpsychologe für klinische Psychologie, Psychoanalytiker, tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapeut, Verhaltenstherapeut und Supervisor. Er studierte unter anderem 5 Jahre Slawistik und absolvierte zuvor eine Ausbildung im Gartenbau, machte seine Ausbildung am C.G.Jung Institut Berlin. Er arbeitet in eigener Praxis in Berlin. Er schreibt zu seiner Vita: »Wachstum, starke Naturverbundenheit, Verständigung wie auch Heilung waren schon immer Grundbausteine meines Lebens, die ich nun mit 55 Jahren in einer erfüllenden Synopsis bündeln kann.«

Kostenbeitrag 10 / 8 / 5 €  (Gäste/Mitglieder/ Studierende und Erwerbslose)