C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Traumseminar (fortlaufend)

2. November 2019 - 11:00 Uhr
Ev. Kirchenforum (Parochialkirche), Klosterstraße 66, 10179 Berlin
ReferentIn: Beate Kortendieck-Rasche, Karin Langhammer

Beate Kortendieck-Rasche und Karin Langhammer (Berlin)   
»Traumseminar«

Beate Kortendieck-Rasche und Karin Langhammer schreiben uns dazu:
»Auch in diesem Traumseminar soll es um Verständnis und Interpretation von Träumen im Jung’schen Sinne gehen. Dabei werden Träume der Teilnehmer im Mittelpunkt stehen. Wir schauen die Träume subjekt-  und objektstufig an, ebenso die erscheinenden Symbole, Archetypen, Ich – und Selbstanteile. Wir können dann als Gruppe einzelne Szenen aus den Träumen in aktiver Imagination erleben und so das Traumverständnis um weitere Aspekte erweitern«

Die Gruppe ist offen, und wir freuen uns über bekannte und auch neue Gesichter.

Zu den Personen:
Beate Kortendieck-Rasche ist niedergelassene Frauenärztin und Paartherapeutin in Berlin. Sie begleitet werdende Mütter und Väter in der Schwangerschaft, indem sie mit ihnen über ihre Träume spricht. Außerdem arbeitet sie mit dem Sandspiel  nach Dora Kalff.  Sie ist erste Vorsitzende der C.G. Jung Gesellschaft Berlin.

Karin Langhammer ist analytische Psychotherapeutin in eigener Praxis, Mitglied des C.G. Jung Institutes Berlin und der Deutschen Gesellschaft für Analytische Psychologie, sie ist Mitglied im Vorstand der C.G. Jung Gesellschaft Berlin.

Kostenbeitrag 10 / 8 / 5 €  (Gäste/Mitglieder und Rentner/Studierende und Erwerbslose)