C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

TERMINÄNDERUNG: Friedensdemonstration am Sonntag, den 27.2. 2022 um 13 Uhr am „Großen Stern“, Treffpunkt: 12:45 Uhr am S- Bahnhof Tiergarten, 17. Juni/Ecke Klopstockstrasse

27. Februar 2022 - 12:45 Uhr
, ,
ReferentIn: Kein Referent

Die Initiatoren der Friedensdemonstration haben die Uhrzeit von 11 Uhr auf 13 Uhr geändert, unser Treffen findet dann also um 12:45 Uhr am S- Bahnhof Tiergarten, 17. Juni/Ecke Klopstockstrasse statt.

Hier die aktualisierte Fassung:

 

Liebe Freundinnen, Freunde und Mitglieder der C.G. Junggesellschaft Berlin!

Angesichts der dramatischen Kriegssituation in der Ukraine möchten wir Sie auf die geplante Friedensdemonstration am Sonntag, den 27.2. 2022 um 13 Uhr am „Großen Stern“ aufmerksam machen. Für alle, die sich beteiligen wollen, aber nicht alleine gehen mögen, folgender Vorschlag: Einige von unserer Gesellschaft treffen sich um 12:45 Uhr am S- Bahnhof Tiergarten, 17. Juni/Ecke Klopstockstrasse . Wir können dann gemeinsam gehen.

Kriegslied

Von Matthias Claudius

’s ist Krieg! ’s ist Krieg! O Gottes Engel wehre, Und rede Du darein!
’s ist leider Krieg – und ich begehre Nicht Schuld daran zu sein!

Was sollt‘ ich machen, wenn im Schlaf mit Grämen Und blutig, bleich und blaß,
Die Geister der Erschlagnen zu mir kämen, Und vor mir weinten, was?

Wenn wackre Männer, die sich Ehre suchten, Verstümmelt und halb tot
Im Staub sich vor mir wälzten und mir fluchten In ihrer Todesnot?

Wenn tausend Väter, Mütter, Bräute So glücklich vor dem Krieg,
Nun alle elend, alle arme Leute, Wehklagten über mich?

Wenn Hunger, böse Seuch‘ und ihre Nöten Freund, Freund und Feind ins Grab Versammelten, und mir zur Ehren krähten Von einer Leich‘ herab?

Was hülf‘ mir Kron‘ und Land und Gold und Ehre? Die könnten mich nicht freun!
’s ist leider Krieg – und ich begehre
Nicht Schuld daran zu sein.

Das geplante ZOOM Lektüreseminar von Veronika Veltkamp und Volker Hansen fällt am Sonntag aus und wird auf. Sonntag, den 6. März um 11 Uhr verschoben.

Mit freundlichen Grüßen!
Beate Kortendieck-Rasche
1. Vorsitzende C.G. Junggesellschaft Berlin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen