C.G. Jung Gesellschaft Berlin
  • Veranstaltungen

Führung in der Neuen National Galerie »Friede auf Erden…Trauma und die Hoffnung auf Neuwerden: ein neues Frauenbild in der Kunst am Beginn des 20 Jahrhunderts «

17. Dezember 2022 - 15:15 Uhr
Evangelisches Kirchenforum Stadtmitte an der Parochialkirche, Klosterstr. 66, 10179 Berlin
ReferentIn: Thomas R. Hoffmann und Beate Kortendieck-Rasche

Unsere Referentin schreibt dazu:

Dieses Jahr können wir uns wieder zur traditionellen Weihnachtsführung „ in Präsenz“ treffen. Vor Gemälden, die Anfang des 20sten Jahrhunderts entstanden sind, wird uns Thomas Hoffmann zur Geschichte und Kunst von Bild und KünstlerIn berichten, und ich werde wieder Träume aus unserer Zeit vorstellen. Die Zeit zwischen den beiden großen Weltkriegen war gekennzeichnet durch schwere Traumatisierung. Gleichzeitig gab es Hoffnung auf einen positiven Transformationsprozess der Gesellschaft. Besonders eindrücklich ist dabei die veränderte Wahrnehmung von Frauen und ihre Präsenz als Malerinnen  in der Kunst.

Zu den Personen:

Thomas R. Hoffmann ist Kunsthistoriker und freier Mitarbeiter in verschiedenen Berliner Museen. Er arbeitet als Dozent an der FU Berlin (Gasthörercard Programm), hält regelmäßig Vorträge in der „Urania“ und ist Autor zahlreicher Bücher. Seit vielen Jahren gestaltet er mit Beate Kortendieck-Rasche die beliebte Weihnachtsführung  der C.G. Junggesellschaft Berlin zu Gemälden und Träumen

Beate Kortendieck-Rasche ist  Frauenärztin und Paartherapeutin in Berlin und arbeitet mit dem Sandspiel nach Dora Kalf. Sie begleitet werdende Mütter und Väter in der Schwangerschaft, indem sie mit ihnen über ihre Träume arbeitet. Sie ist erste Vorsitzende der C.G. Jung Gesellschaft Berlin.

Kostenbeitrag: 12 / 10 / 8 € (Gäste/Mitglieder/Studierende und Erwerbslose)
DIE EINTRITTSGEBÜHR FÜR DAS MUSEUM KOMMT HINZU.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt, deshalb ist Voranmeldung unbedingt erforderlich unter post@jungberlin.de. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen